FOMO – Die Angst etwas zu verpassen – mit Gavin Karlmeier

Unser Gast und „Medienheini“, (so nennt er sich selbst), Gavin ist durch seinen Beruf viel auf sozialen Medien unterwegs. Und das bringt schon die größte Gefahr für Fomo mit sich. Fomo ist die Abkürzung für „Fear of missing out“ also, die Angst etwas zu verpassen. In dieser Folge geht es um Momente, in denen junge Eltern Angst haben etwas zu verpassen. Es geht um Scheidepunkten in Freundschaften und Möglichkeiten sich damit Auseinanderzusetzen sich damit auseinanderzusetzen. Nebenbei besprechen Max und Gavin noch über gutes Zeitmanagement und dazu gibt’s natürlich auch Tipps, wie sich Fomo in den Griff kriegen lässt! Hört doch mal rein! 

Du hast noch Fragen oder willst uns was mitteilen? 

Dann schreib uns an post@spielspasswutanfall.de, bei Instagram (@spielspasswutanfall) oder auf Facebook! Natürlich kannst du uns auch bei WhatsApp schreiben an 01522 648 9791! Wir freuen uns über deine Nachricht!

Spiel, Spaß, Wutanfall!
FOMO – Die Angst etwas zu verpassen – mit Gavin Karlmeier
Loading
/